Generelle Informationen zum Kauf eines passenden Sattels

Sicher wird Ihnen auch schon auffallen, dass optisch ähnliche Sättel oftmals deutliche Preisunterschiede aufweisen. Daher möchten wir Ihnen im folgenden ein wenig erläutern, welche Aspekte Einfluss auf das Preis-Leistungs-Verhältnis von Western Sätteln haben.

Nehmen Sie sich daher ein wenig Zeit und stöbern Sie unter den folgenden Themen aus unserem Westernsattel Seminar.

Eine wichtige Komponente im Bezug auf den Tragekomfort für das Pferd ist der Sattelbaum und Sitzaufbau.

Warum z.B. hat ein Pferd Rückenprobleme, obwohl doch der Sattelbaum anscheinend dem Pferd gut zu passen scheint?

Der Denkanstoß

Immer häufiger hört man von Pferden mit Rückenproblemen. Der Besuch von Orthopäden und Chiropraktikern gehört bereits zum Alltag. Woran mag das liegen? An Überbelastung, Vererbung oder womöglich unkorrekter Reitweise? Mag sein, aber wurde da nicht ein Detail übersehen?

Eine "tragbare" Situation ?

Herkömmliche Westernsättel verteilen zwar das Gewicht des Reiters auf eine sehr große Fläche, sind aber für den Rücken der Pferde insgesamt zu lang. Die Bars [ Abbildung 1 ] vieler Sattelbäume laufen über den letzten Brustwirbel hinaus, in den Bereich der Lendenwirbelsäule [ Abbildung 2 ]. Da diese nicht mehr durch Rippen gestützt wird ist sie der schwächste Teil des gesamten Rückens. Und genau dieser ist am wenigsten geeignet, das Reitergewicht zu tragen.

Abb1
Abb2
Abb3

Der weit nach hinten verlegte Schwerpunkt des Reiters [ Abbildung 3 ] belastet die Lendenwirbelsäule zusätzlich. Zum Teil liegt dieser Schwerpunkt sogar hinter dem letzten Brustwirbel. Obwohl ein Sattel diesen Pferden in allen relevanten Merkmalen durchaus passt, ist das nicht in jedem Fall des Rätsels Lösung.

Unsere Lösung: Moderne Sattelanpassung "Sitzaufbau"

Das oberste Ziel im KENNER STORE Sattel Service ist es, orthopädisch korrekte Sättel zu bauen. In Kooperation mit Trainern, Tierärzten und Chiropraktikern entstand ein umfangreicher Anforderungskatalog an diese Neuentwicklung. Unsere Nachforschung begann mit der Studie historischer Quellen. Sättel aus den Jahren 1830 bis 1900 sahen ihren Vorbildern, den iberischen Sätteln, noch wesentlich ähnlicher als der moderne Westernsattel.

Vor allem ein Unterschied sticht ins Auge. Das Buildup, das jeder moderne Westernsattel besitzt, fehlt bei diesen historischen Sätteln völlig (siehe unten). Dies ermöglicht dem Reiter, weiter vorne zu sitzen.

Die logische Konsequenz daraus ist, dass der Sitz, und damit der gesamte Sattelbaum, wesentlich kürzer gehalten werden können. Kurz gesagt bietet diese Baumkonstruktion zwei wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlich gebauten Westernsätteln:

  • Der kürzere Baum verteilt den Druck gleichmäßig auf die Brustwirbelsäule und entlastet dadurch die Lendenwirbelsäule des Pferdes.
  • Durch das fehlende Buildup bringt man das Reitergewicht um bis zu 10 cm weiter nach vorne, in Richtung Schwerpunkt des Pferdes. Da diese neue Lösung nur den Sattelbaum betrifft, bleibt das Design variabel.

Resümee

Die beiden Abbildungen [ Abb. 4 & Abb. 5 ] zeigen sehr gut den Unterschied zwischen herkömmlichen Sattelbäumen und einem modernen Sattel Baum.

Abb 4
Abb 5

Was wurde geändert?

  • Das Buildup wurde weggelassen oder verringert.
  • Dadurch sitzt der Reiter weiter vorne im Sattel
  • Die Sitzschale kann nach vorne verlagert werden
  • Der Sattelbaum wird um über 5 cm kürzer
  • Der Schwerpunkt des Reiters kommt um über 10 cm nach vorne

Welche Vorteile haben diese Veränderungen?

  • Der Sattelbaum liegt deutlich weiter in der Brustwirbelsäule
  • Der Schwerpunkt des Reiters wird in Richtung des Schwerpunktes des Pferdes verlagert
  • Die Pferde können im Lendenwirbelbereich leichter schwingen und untertreten
  • Es wird dem Pferd die Biegung in der Längsachse erleichtert
  • Das Pferd geht williger über den Rücken-Hals-Bogen

Die Entlastung der Lendenwirbelsäule lässt die Pferde das Reitergewicht leichter tragen. Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie sich für einen modern angepassten Sattel interessieren. Gerne arbeiten wir auch mit Ihrem Tierarzt oder Chiropraktiker zusammen um den Rücken Ihres Pferdes optimal zu unterstützen.


Nachfolgend einige Beispiele für Sättel, welche als individuelle Einzelstücke für zufriedene KENNER-STORE Kunden gefertigt wurden:

001

001

002

002

005

005

007

007

008

008

009

009

010

010

011

011

012

012

015

015

016

016

017

017

018

018

019

019

020

020

021

021

022

022

023

023

024

024

025

025

026

026

027

027

028

028

029

029

030

030

031

031

032

032

033

033

034

034

035

035

036

036

037

037

038

038

039

039

040

040

041

041

042

042

043

043

044

044

045

045

046

046

047

047

048

048

049

049

050

050

051

051

052

052

053

053

054

054

055

055

056

056

057

057

058

058

059

059

060

060

061

061

062

062

063

063

064

064

065

065

066

066

067

067

068

068

069

069

070

070

071

071

072

072

073

073

074

074

075

075

076

076

077

077

078

078

079

079

080

080

081

081

082

082

083

083

084

084

085

085

086

086

087

087

088

088

089

089

090

090

091

091

092

092

093

093

094

094

095

095

096

096

097

097

098

098

099

099

100

100

101

101

102

102

103

103

104

104

105

105

106

106

107

107

108

108

109

109

110

110

111

111

112

112

113

113

114

114

115

115

116

116

117

117

118

118

119

119

120

120

121

121

122

122

123

123

124

124

125

125

126

126

127

127

128

128

129

129

130

130

131

131

132

132

133

133

134

134

135

135

136

136

137

137

138

138

139

139

140

140

141

141

142

142

143

143

144

144

145

145

146

146

147

147

148

148

149

149

150

150

151

151

152

152

153

153

154

154

155

155

156

156

157

157

158

158

159

159

160

160

161

161

162

162

163

163

164

164

165

165

166

166

167

167

168

168

169

169

170

170

171

171

172

172

173

173

174

174

175

175

176

176

177

177

178

178

179

179

180

180

181

181

182

182

183

183

184

184

185

185

186

186

187

187

188

188

189

189

190

190

191

191

192

192

193

193

194

194

195

195

196

196

197

197

198

198

199

199

200

200

201

201

202

202

203

203

204

204

205

205

206

206

207

207

208

208

209

209

210

210

211

211

212

212

213

213

214

214

215

215

216

216

217

217

218

218

219

219

220

220

221

221

222

222

223

223

225

225

226

226

227

227

228

228

229

229

230

230

231

231

232

232

233

233

234

234

235

235

236

236

237

237

238

238

239

239

240

240

241

241

242

242

243

243

244

244

245

245

246

246

247

247

248

248

249

249

250

250

251

251

252

252

253

253

254

254

255

255

256

256

257

257

258

258

259

259

260

260

261

261

262

262

263

263

264

264

265

265

266

266

267

267

268

268

269

269

270

270

271

271

272

272

273

273

274

274

275

275

276

276

277

277

278

278

279

279

280

280

281

281

282

282

283

283

284

284

285

285

286

286

287

287

288

288

289

289

290

290

291

291

292

292

293

293

294

294

295

295

296

296

297

297

298

298

299

299

300

300

301

301

302

302

303

303

304

304

305

305

306

306

307

307

308

308

309

309

310

310

311

311

312

312

313

313

314

314

315

315

316

316

317

317

318

318

319

319

320

320

321

321

322

322

323

323

324

324

325

325

326

326

327

327

328

328

329

329

330

330

331

331

332

332

333

333

334

334

335

335

336

336

337

337

338

338

339

339

340

340

341

341

Reitsport KENNER-STORE,
Peter Kenner e.K.

Bamberger Straße 74
96103 Bamberg - Hallstadt

Kontakt

+49 (0) 951 60 38 52
+49 (0) 951 96 84 966
info@kenner-store.de

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 09:30 - 18:30
Sa: 09:00 - 16:00